Zum Inhalt gehen

Ljubljana liegt am Kreuzpunkt mehrerer wichtiger europäischer Verkehrsverbindungen. Es liegt auf halbem Weg zwischen Wien und Venedig. Ljubljana ist mit dem Zug und über die Autobahnverbindungen leicht zugänglich und in seiner unmittelbaren Nähe befindet sich der internationale Flughafen Jože Pučnik.

kje je ljubljana

Mit dem Flugzeug nach Ljubljana

Der Jože-Pučnik-Flughafen Ljubljana ist 26 km bzw. 20 Minuten Autofahrt von der Stadt entfernt.

Informationen über Flüge
T: +386 (0)4 20 61 981
W: Aerodrom Ljubljana

Transfer vom / zum Flughafen:

  • Shuttle-Transfere: GoOpti, Nomago, MNJ Shuttle, Markun Shuttle, ZUP Transfer.
  • Taxi: Taxis stehen den Fahrgästen direkt vor dem Flughafengebäude zur Verfügung.
  • Rent-a-car: Bitte die Liste der Autovermieter am Flughafen beachten.

Regelmäßige Buslinie

Eine regelmäßige Buslinie verläuft zwischen dem Flughafen Brnik und dem Busbahnhof Ljubljana (Haltestelle Nr. 28).

Andere nahe gelegene Flughäfen

Die Entfernungen zu den anderen Flughäfen:

Ljubljana ist über Flughafentransfers leicht erreichbar

  • Flughafen Graz, Österreich: 187 km
  • Flughafen Klagenfurt, Österreich: 85 km
  • Flughafen Zagreb, Kroatien: 140 km
  • Flughafen Triest, Italien: 130 km
  • Flughafen Venedig, Italien: 230 km

Mehrere Flughäfen in erreichbarer Nähe von Ljubljana werden von Billigfluggesellschaften angeflogen. Günstige planmäßige Transfers von diesen Flughäfen und vom Jože Pučnik Flughafen Ljubljana können gebucht werden über:

Die Transfers können über die Website des Unternehmens gebucht werden. Fahrgäste werden 24 Stunden vor der Abfahrt über die genaue Abfahrtszeit informiert.

Mit dem Auto nach Ljubljana

In Ljubljana kreuzen sich die wichtigsten Straßenverbindlungen in Slowenien. Daher ist Ljubljana aus jedem Nachbarstaat leicht auf der Autobahn zu erreichen.

Vignetten

Für die Benutzung der Autobahnen in Slowenien (auch des Autobahnringes um Ljubljana) muss man eine Straßenvignette kaufen. Vignettenpflichtige Straßen sind mit speziellen Hinweistafeln gekennzeichnet. Vignetten können Sie an Tankstellen in den Grenzgebieten der Nachbarstaaten sowie bei europäischen Automobilclubs vor der Einreise nach Slowenien kaufen. In Slowenien sind sie an Tankstellen, bei Postämtern, im Zeitschriftenhandel und bei den Geschäftsstellen des slowenischen Automobilclubs AMZS erhältlich.

Vignetten-Preise:

Klasse 2A (PKW und Wohnmobile)

  • Jahres-Vignette: 110,00 €
  • 6-Monate Vignette: 30,00 €
  • Wochen-Vignette: 15,00 €

Klasse 2B (Fahrzeughöhe 1,30, gemessen über der Vorderachse, oder höher)

  • Jahres-Vignette: 220,00 €
  • 6-Monate Vignette: 60,00 €
  • Wochen-Vignette: 30,00 €

Klasse A (Einspurige Fahrzeuge)

  • Jahres-Vignette: 55,00 €
  • 6- Monate Vignette: 30,00 €
  • Wochen-Vignette: 7,50 €

Weitere Informationen finden Sie auf der DARS (Slowenische Straßendirektion) Website.

Verkehrsinformationen

Das Verkehrsinformationszentrum sammelt Informationen und informiert über die Verkehrslage und den Zustand der Staatsstraßen in Slowenien.
Mehr Informationen:
T: 1970 oder +386 (0)1 518 85 18
W: Verkehrsinformationszentrums

Der slowenische Automobilclub AMZS bietet 24 Stunden pro Tag Pannenhilfe, Abschleppdienste und Fahrzeugreparaturen.
Im Falle eines Fahrzeugdefektes oder -schadens steht Ihnen die Telefonnummer 1987 zur Verfügung.
Mehr Informationen 
+386 (0)1 530 53 00
W: AMZS

Mit dem Zug nach Ljubljana

Der Hauptbahnhof Ljubljana ist der zentrale Bahnhof Sloweniens. Die wichtigsten Bahnverbindungen aus Ljubljana führen nach Triest, Frankfurt und München, Zürich, Prag, Graz und Wien, Budapest, Belgrad und Zagreb. Züge sind für Reisen durch Slowenien empfehlenswert, da die Bahnverbindungen im Land gut, die Entfernungen meist kurz und die Fahrpreise günstig sind.

W: Slovenske železnice

Mit dem Bus nach Ljubljana

Der Busbahnhof Ljubljana bietet regelmäßige Busverbindungen mit allen Nachbarstaaten wie auch mit den wichtigsten touristischen Destinationen in Slowenien. Busfahrkarten sind an den Kassen des Busbahnhofes oder online auf der Website des Busbahnhofs erhältlich.

Falls Sie aus Ljubljana reisen, ist eine Buchung der Fahrkarten beim Info-Center des Busbahnhofs zu empfehlen: Tel. 1991 (die Nummer ist nur bei Anrufen innerhalb von Slowenien erreichbar).

Buslinien zu den Nachbarstaaten: Triest, Venedig (Mestre, (Mestre, Flughafen Marco Polo), Florenz, Mailand, Klagenfurt, Wien, München, Dortmund, Paris, Budapest, Zagreb, Sarajevo, Belgrad, Niš, Sofia.

Buslinien zu touristischen Destinationen in Slowenien: Bled und Bohinj, Höhlen von Postojna, Portorož und Piran. Neben den Busfahrkarten zu den erwähnten touristischen Reisezielen können Sie auf der Website der Busbahnhofs Ljubljana auch Eintrittskarten für einige der größten Sehenswürdigkeiten Sloweniens kaufen.

T: +386 (0)1 234 46 00
E: narocanje@ap-ljubljana.si
W: Avtobusna postaja Ljubljana

Mit dem Flugzeug nach Ljubljana

Der Jože-Pučnik-Flughafen Ljubljana ist 26 km bzw. 20 Minuten Autofahrt von der Stadt entfernt.

Informationen über Flüge
T: +386 (0)4 20 61 981
W: Aerodrom Ljubljana

Transfer vom / zum Flughafen:

  • Shuttle-Transfere: GoOpti, Nomago, MNJ Shuttle, Markun Shuttle, ZUP Transfer.
  • Taxi: Taxis stehen den Fahrgästen direkt vor dem Flughafengebäude zur Verfügung.
  • Rent-a-car: Bitte die Liste der Autovermieter am Flughafen beachten.

Regelmäßige Buslinie

Eine regelmäßige Buslinie verläuft zwischen dem Flughafen Brnik und dem Busbahnhof Ljubljana (Haltestelle Nr. 28).

Andere nahe gelegene Flughäfen

Die Entfernungen zu den anderen Flughäfen:

Ljubljana ist über Flughafentransfers leicht erreichbar

  • Flughafen Graz, Österreich: 187 km
  • Flughafen Klagenfurt, Österreich: 85 km
  • Flughafen Zagreb, Kroatien: 140 km
  • Flughafen Triest, Italien: 130 km
  • Flughafen Venedig, Italien: 230 km

Mehrere Flughäfen in erreichbarer Nähe von Ljubljana werden von Billigfluggesellschaften angeflogen. Günstige planmäßige Transfers von diesen Flughäfen und vom Jože Pučnik Flughafen Ljubljana können gebucht werden über:

Die Transfers können über die Website des Unternehmens gebucht werden. Fahrgäste werden 24 Stunden vor der Abfahrt über die genaue Abfahrtszeit informiert.

Mit dem Auto nach Ljubljana

In Ljubljana kreuzen sich die wichtigsten Straßenverbindlungen in Slowenien. Daher ist Ljubljana aus jedem Nachbarstaat leicht auf der Autobahn zu erreichen.

Vignetten

Für die Benutzung der Autobahnen in Slowenien (auch des Autobahnringes um Ljubljana) muss man eine Straßenvignette kaufen. Vignettenpflichtige Straßen sind mit speziellen Hinweistafeln gekennzeichnet. Vignetten können Sie an Tankstellen in den Grenzgebieten der Nachbarstaaten sowie bei europäischen Automobilclubs vor der Einreise nach Slowenien kaufen. In Slowenien sind sie an Tankstellen, bei Postämtern, im Zeitschriftenhandel und bei den Geschäftsstellen des slowenischen Automobilclubs AMZS erhältlich.

Vignetten-Preise:

Klasse 2A (PKW und Wohnmobile)

  • Jahres-Vignette: 110,00 €
  • 6-Monate Vignette: 30,00 €
  • Wochen-Vignette: 15,00 €

Klasse 2B (Fahrzeughöhe 1,30, gemessen über der Vorderachse, oder höher)

  • Jahres-Vignette: 220,00 €
  • 6-Monate Vignette: 60,00 €
  • Wochen-Vignette: 30,00 €

Klasse A (Einspurige Fahrzeuge)

  • Jahres-Vignette: 55,00 €
  • 6- Monate Vignette: 30,00 €
  • Wochen-Vignette: 7,50 €

Weitere Informationen finden Sie auf der DARS (Slowenische Straßendirektion) Website.

Verkehrsinformationen

Das Verkehrsinformationszentrum sammelt Informationen und informiert über die Verkehrslage und den Zustand der Staatsstraßen in Slowenien.
Mehr Informationen:
T: 1970 oder +386 (0)1 518 85 18
W: Verkehrsinformationszentrums

Der slowenische Automobilclub AMZS bietet 24 Stunden pro Tag Pannenhilfe, Abschleppdienste und Fahrzeugreparaturen.
Im Falle eines Fahrzeugdefektes oder -schadens steht Ihnen die Telefonnummer 1987 zur Verfügung.
Mehr Informationen 
+386 (0)1 530 53 00
W: AMZS

Mit dem Zug nach Ljubljana

Der Hauptbahnhof Ljubljana ist der zentrale Bahnhof Sloweniens. Die wichtigsten Bahnverbindungen aus Ljubljana führen nach Triest, Frankfurt und München, Zürich, Prag, Graz und Wien, Budapest, Belgrad und Zagreb. Züge sind für Reisen durch Slowenien empfehlenswert, da die Bahnverbindungen im Land gut, die Entfernungen meist kurz und die Fahrpreise günstig sind.

W: Slovenske železnice

Mit dem Bus nach Ljubljana

Der Busbahnhof Ljubljana bietet regelmäßige Busverbindungen mit allen Nachbarstaaten wie auch mit den wichtigsten touristischen Destinationen in Slowenien. Busfahrkarten sind an den Kassen des Busbahnhofes oder online auf der Website des Busbahnhofs erhältlich.

Falls Sie aus Ljubljana reisen, ist eine Buchung der Fahrkarten beim Info-Center des Busbahnhofs zu empfehlen: Tel. 1991 (die Nummer ist nur bei Anrufen innerhalb von Slowenien erreichbar).

Buslinien zu den Nachbarstaaten: Triest, Venedig (Mestre, (Mestre, Flughafen Marco Polo), Florenz, Mailand, Klagenfurt, Wien, München, Dortmund, Paris, Budapest, Zagreb, Sarajevo, Belgrad, Niš, Sofia.

Buslinien zu touristischen Destinationen in Slowenien: Bled und Bohinj, Höhlen von Postojna, Portorož und Piran. Neben den Busfahrkarten zu den erwähnten touristischen Reisezielen können Sie auf der Website der Busbahnhofs Ljubljana auch Eintrittskarten für einige der größten Sehenswürdigkeiten Sloweniens kaufen.

T: +386 (0)1 234 46 00
E: narocanje@ap-ljubljana.si
W: Avtobusna postaja Ljubljana