Der Berg Šmarna gora

Zum My Visit hinzufügen Zum MyVisit hinzufügen

Der Aufstieg auf den Berg Šmarna gora (667 über dem Meeresspiegel) dauert je nach Wahl des Weges eine halbe Stunde bis gut eine Stunde. Es gibt ungefähr fünfzehn angelegte und gekennzeichnete, vorwiegend relativ leichte Wege. Oben erwartet Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Steiner Alpen und Julischen Alpen, über das Talbecken von Ljubljana bis hin zur Region Unterkrain (Dolenjska) mit dem Berggipfel Trdinov vrh.

Auf dem Berg Šmarna gora steht eine Barockkirche der Muttergottes aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die älteste Sehenswürdigkeit des Berges ist ein Pestsäule, die von den Überlebenden der Kämpfe gegen die Türken und der Pest aufgestellt wurde. Kurz vor dem Gipfel läuten die vorübergehenden Wanderer eine Glocke, die verborgene Wünsche erfüllen soll.

Die Berg Šmarna gora hat zwei Gipfel: der westliche heißt Grmada und ist 7 Meter höher als der östliche mit der Wallfahrtskirche. In der Zeit der Türkeneinfälle wurden auf der Grmada Bergfeuer als Gefahrzeichen angezündet. Auf die Šmarna gora führt ein 4,5 km langer umlaufender Lehrpfad über die Grmada. Am Lehrpfad sind Informationstafeln mit Beschreibungen der Pflanzenwelt angebracht (832 Pflanzenarten und 263 Pilzarten).

Kontakte

Šmarna Gora 4 1211 Ljubljana-Šmartno

Telefon: +386 (0)1 511 65 55

Webseite: Der Berg Šmarna gora

In der Nähe