Eisenbahnmuseum

Zum My Visit hinzufügen Zum MyVisit hinzufügen

Das Eisenbahnmuseum der Slowenischen Bahnen ist ein einzigartiger Raum, wo Sie die Funktionsweise der Eisenbahn kennenlernen können. Hier können Sie eine Sammlung alter Dampflokomotiven besichtigen, unter denen sich auch seltene Exemplare befinden. Ergänzt wird sie durch eine umfangreiche Sammlung Geräten, Werkzeugen und sonstigem technischem Erbe aus dem Bereich der Eisenbahnen.

Im Museum, das sich in ausdrucksvollen alten Industrieräumen befindet, können Sie unter anderem erfahren, wie ein alter Bahnhof in Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie betrieben wurde. Auf der Führung stellen Ihnen das Museumspersonal die Funktionsweise verschiedener Geräte vor, von denen die Museumssammlung eine wirklich große Zahl umfasst.

Zur Schau stehen zum Beispiel kleine Gleiswagen (Draisinen), die einst von Bahnaufsehern und vom Wartungspersonal benutzt wurden, sowie Werkzeuge und Kommunikationsgeräte aller Art, so zum Beispiel Telegrafen, Telefone, Fernschreiber und Radiostationen. Die Funktionsweise der Eisenbahnen hat sich bis heute im Wesentlichen nicht geändert, doch sie werden statt von mechanischen Geräten nun von elektronischen Systemen betrieben.

Im Frühjahr und Sommer veranstaltet das Museum gelegentlich Treffen für Eisenbahn-Enthusiasten. Hierzu werden alte Dampflokomotiven aus den Lokschuppen geholt und eingeheizt. Das Eisenbahnmuseum bemüht sich nämlich, alle Museumsexponate betriebsfähig zu erhalten.

Termine

Geöffnet dienstags bis sonntags 10.00 - 18.00 Uhr.

Für organsierte Gruppen nach vorheriger Absprache.

Anmerkungen

Besichtigungen: mit Führung; Zugang für Schwerbehinderte
Anmerkung: Ermäßigungen für Kinder.

Kontakte

Parmova ulica 35 1000 Ljubljana

Telefon: +386 (0)1 291 26 41

E-mail: muzej.sz@slo-zeleznice.si

Webseite: Eisenbahnmuseum

Angebot beinhaltet

In der Nähe