Emona-Haus archäologisches Park

Zum My Visit hinzufügen Zum MyVisit hinzufügen

Im Jakopič-Garten, neben dem der slowenische impressionistische Maler Rihard Jakopič in seinem Atelier arbeitete, sind Reste des Hauses 15 a aus antiker Zeit zu sehen, welches zu einem größeren Komplex von Reihenhäusern gehörte. Diese wurden im 1. Jahrhundert n. Chr. erbaut. Die Wohnungen in ihnen waren mit einem großen Zentralhof verbunden.

Das Haus 15 a umfasste ca. 500 m2. Erhalten geblieben ist die Raumaufteilung aus dem 1. Jahrhundert, ein Teil der Straße sowie die Kloake bzw. der Kanalisationsschacht, der noch immer seinem ursprünglichen Zweck dient. Das Gebäude wurde dreimal überbaut, zuletzt im 4. und 5. Jahrhundert. Zu sehen sind Reste aller drei festgestellten Überbauungen.

Der Eingang in das Haus 15 a befand sich an der Nordseite und führte in einen Gang. Vom Gang führten zwei Eingänge in einen großen Heizraum für die Zentralheizung mit Resten der Küche und der Sanitäranlagen (mit Spülung) sowie in einen Winterraum mit erhalten gebliebenem Heizungssystem, welcher mit einem kleineren, ebenfalls beheizten und gepflasterten Raum verbunden ist. Die Zentralheizung war derart ausgeführt, dass unter dem Boden befindliche Hohlräume beheizt wurden. Aus den beheizten Räumen waren Tonrohre unter den verputzten Wände verlegt. Der Zentralraum des Gebäudes war ein Sommerzimmer, das mit einem zweifarbigen Mosaik gepflastert war, wie es für das 4. und 5. Jahrhundert n. Chr. charakteristisch ist. Die Häuserreste zeugen von einer hoch entwickelten Wohnkultur.

Termine

Geöffnet:

  • von April bis September: dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • September: samstags und sonntags von 10.00 bis 18.0 Uhr

Anmerkungen

Eintrittskarten für den "Rundweg Emona durch das römische Ljubljana", umfassen eine Besichtigung der beiden archäologischen Parks "Emona-Haus" und "Frühchristliches Zentrum", sind im Stadtmuseum Ljubljana erhältlich. 

Kontakte

Mirje 4 1000 Ljubljana

Telefon: +386 (0)1 24 12 500

Fax: +386 (0)1 24 12 540

E-mail: info@mgml.si

Webseite: Emona-Haus archäologisches Park

In der Nähe