Zum Inhalt gehen

Royal Bled Golf

Der Golfplatz Bled ist der älteste und größte in Slowenien. Er bietet eine herrliche Sicht auf die Alpen und zeichnet sich durch die unmittelbare Nähe zum bekannten Kurort Bled mit seinem Alpensee aus. Der Golfplatz wurde erstmals im Jahr 1937 erwähnt, als die erste Golfpartie gespielt wurde. Ein Jahr später wurden alle 18 Löcher platziert, nach denen er noch heute bekannt sind. Auf dem Golfplatz fanden viele Amateur- und Profi-Turniere statt, die als Beweis für sein interessantes und dennoch anspruchsvolles Design zeugen.

Er umfasst den King's Course mit 18 Löchern und den Lake Course mit 9 Löchern. Beide bieten vielfältige Möglichkeiten sowohl für anspruchsvolle Spieler als auch für Anfänger. Erfahrene PGA-Lehrer helfen Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Durch den Einsatz von neuesten Technologien, die jeden Schlag und Lauf des Balles analysieren, helfen wir Ihnen, Ihre Technik am besten zu entwickeln.

Der Royal Bled Golfplatz ist der einzige slowenische Golfplatz, der vom britischen Magazin Golf World Magazine an die 48. Stelle unter den 100 besten europäischen Plätzen im Jahr 2017 platziert hat.

Lochzahl: 18.
Länge: 6.013 Meter.
Par: 72.
Greenfee: 150 €
Übungsgelände: Pitching Green, Putting Green, Driving Range, Bunker.
Angebot: Clubhaus, Golfmobile, Elektrotrolley, Golfschlägerverleih, Kurse, Garderoben, Schränke, Club-Bar, Restaurant, Unterkünfte am Golfplatz.

Kontakte

Vrba 37a 4248 Lesce

Telefon: +386 (0)1 200 9901

Email: info@royalbled.com

Website: Royal Bled Golf