Stadtmuseum Ljubljana (Museum und Galerien der Stadt Ljubljana - MGML)

Zum My Visit hinzufügen Zum MyVisit hinzufügen

Im Stadtmuseum kann man das Bauerbe des Renaissancepalais, in welchem sich das Museum befindet, besichtigen und auf einer römischen Straße aus dem 1. Jahrhundert spazieren. Im Raum "Poišči.sam" können sie dem "Wassermann", einer slowenischen literarischen Gestalt, begegnen.

Das Museum bewahrt auch das weltweit älteste Holzrad mit Achse aus der Zeit um 3500 v. Chr. Ihren Besuch der vier Etagen im renovierten Palais können Sie mit einer Erfrischung im Museumscafé, einer kulinarischen Kostprobe im Atrium oder mit dem Kauf eines Souvenirs im Museumsgeschäft abschließen. 

Der Rundweg Emona durch das römische Ljubljana

Der "Rundweg Emona durch das römische Ljubljana" verbindet zehn antike Denkmäler der ehemaligen römischen Stadt Emona, deren zweitausendster Gründungstag im Jahre 2014 gefeiert wird. Der Rundweg umfasst auch eine Besichtigung der beiden archäologischen Parks "Emona-Haus" und "Frühchristliches Zentrum" mit den schönsten erhaltenen Überresten römischer Häuser und der Römischen Mauer, die vom berühmten Architekten Jože Plečnik erneuert wurde.

Die Denkmäler auf dem Weg durch das römische Ljubljana sind mit Informationsschildern versehen, die QR-Codes für den Zugang zu zusätzlichen Ton- und Bildinhalten mit Smartphones enthalten. Eintrittskarten sind im Stadtmuseum Ljubljana erhältlich, wo Sie auch den Stadtplan von Emona erhalten.

Die archäologischen Parks sind dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Termine

Geöffnet dienstags bis sonntags 10.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag 10.00 - 21.00 Uhr. Montags, am 25. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.
Juli und August: Auch montags geöffnet

Zugänglichkeit

  • Behindertengerechter Zutritt

In der Nähe